UA-133000127-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Wie wollen Sie wohnen?

 Diese Frage haben wir uns mit Beginn der Entwicklungsarbeiten an diesem prominenter Standort im Stadtteil Gera-Untermhaus gestellt.

Die Idee: An der Stelle des abzureissenden Villengebäudes im ehemaligen Fabrikanten-Park der Villa Biermann mit altem Baumbestand sollte nicht irgendein Neubau mit austauschbarer Fassade entstehen, sondern ein Gebäude mit eigener unverwechselbaren Identität.

 Alles was Gera in besonderer Weise attraktiv hinsichtlich Kultur, Sport und Natur (Theater, Museen, Kultureinrichtungen, Parkanlagen, Sportanlagen, Tennis, Hallenbad, Flußlandschaft, Stadtwald, etc.) macht, ist in unmittelbarer Nähe zw. circa 200 bis 500 m erreichbar.
 
Architektur: Das Vorhaben hat somit den Anspruch, die Qualität des Standortes mit moderner funktionaler Architektursprache zu verbinden. Die Strassenfassade nimmt deshalb im sog. neo-klassizistischen Stil bewußt formale Gliederungselemente der ehemaligenneo-klassizistischen Villa Biermann auf (incl. einiger zurückhaltend in die neue Fassade integrierter Orginal-Bauelemente) und präsentiert sich in der umgebenden Gründerzeit-Architektur als neues elegantes Bau-Highligth. Der Park mit seinenem besonderen Baumbestand wie z.B. Geras größtem und ältesten Gingko wird durch die größzügigen Fensterflächen in das Planungskonzept integriert.
 
Die Gebäudestruktur: Insgesamt entstehen 14 WE in 3 Obergeschossen mit 2 Penthouse-WE im Staffelgeschoss (4.OG) plus Tiefgarage.
 
Die Raumkonzepte: Die Wohnungsgrundrisse sind insbesondere bei den größeren Wohnungen aufgrund des aktuellen, offenen Raumkonzeptes sehr variabel. Die Erschliessung erfolgt über ein repräsentatives Treppenhaus mit teilverglastem Aufzugschacht. Die Parkvilla ist nach DIN barrierefrei geplant, auf Wunsch der Erwerber kann die Wohnung auch nach DIN rollstuhlgerecht hergestellt werden. Die größzüggen variablen Raumkonzepte machen eine Nutzung der Wohnungen sowohl für Familien mit Kind als auch für andere Generationen mit Ihren spezifischen Bedürfnissen möglich.Die Wärmeversorgung erfolgt voraussichtlich über Fernwärme. Energiestandard des Gebäudes ist die neue aktuell gültige ENEV.
 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?